Florum 2021 - Forum für Grünes Wissen

Gehölzwahl im Klimawandel - was kann ich eigentlich noch pflanzen?

Von: Klaus Körber
Vortragsdatum: 02.09.2021 | 13:00 - Saal

 

Die Begleitumstände des Klimawandels haben große Auswirkungen auf die Verwendung von Bäumen im öffentlichen Bereich. Dabei kommt dem Wurzelraum und vor allen Dingen der Wasserversorgung der einzelnen Gehölze „die“ zentrale Rolle zu, die steigenden Temperaturen kommen erst an zweiter Stelle. Grundsätzlich können immer noch relativ viele Baumarten gepflanzt werden, vorausgesetzt, dass Wasser gesellschaftspolitisch vertretbar gesammelt und wohldosiert gegeben wird, denn die Entnahme von Grundwasser zum Bewässern des öffentlichen Grüns wird in Zukunft nur noch in wenigen Regionen Deutschlands geduldet werden. Unabhängig davon wird in der Zukunft die Trockenheitsverträglichkeit von Gehölzen viel stärker bedacht werden müssen. Um das Risiko zu streuen muss die gesamte Palette der zur Verfügung stehenden Bäume ausgeschöpft werden, nach dem Motto: Vielfalt statt Einfalt. 

 

 

zurück zur Übersicht